Suche nach meinen Wurzeln in Böhm.Leipa

Hier können allgemeine Plaudereien geführt werden...

Suche nach meinen Wurzeln in Böhm.Leipa

Beitragvon Fli » Di 23. Feb 2016, 12:58

Hallo und schöne Grüße

Mein Mädchenname war PESCHKE, zusammen mit meiner Tochter arbeite ich zur Zeit an unserem Stammbaum.
Da meine Väterlichen Wurzeln in Oberliebich,böhm.Leipa liegen, versuche ich bei Euch mein Glück.
vl. ist ja hier Jemand der mir weiterhelfen kann.
Die Daten ich ich bis jetzt habe: Mein Großvater: Wenzel Peschke geb. 27.03, 1875 in Oberliebich
Sein Vater: Franz Josef Peschke geb. 18.03.1839 in Oberliebich dessen Vater: Josef Peschke Oberliebich Mutter: Maria Anna Hauptmann
Seine Mutter: Theresia Hackel geb. 23.11.1840 deren Vater: Josef Hackel Mutter:Theresia Bergmeier
leider führen unsere Aufzeichnungen und gefundenen Unterlagen nicht weiter.

Wir würden uns über jegliche Hilfe sehr freuen.

Fli
Fli
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 23. Feb 2016, 12:34

Re: Suche nach meinen Wurzeln in Böhm.Leipa

Beitragvon Mario » Di 23. Feb 2016, 21:08

Wenzel Peschke *27.03.1875 in Oberliebich
http://vademecum.soalitomerice.cz/vademecum/permalink?xid=09ddd7cea03b9b8d:30bdd2c7:1201ea2ef5b:-7a28&scan=135#scan135

Sohn von Franz Josef Peschke *18.03.1838 in Oberliebich (und Theresia Hackel)
http://vademecum.soalitomerice.cz/vademecum/permalink?xid=09ddd7cea03b9b8d:30bdd2c7:1201ea2ef5b:-7a31&scan=53#scan53

Sohn von Josef Peschke *19.01.1811 in Straußnitz (und Maria Anna Hauptmann)
http://vademecum.soalitomerice.cz/vademecum/permalink?xid=09ddd7cea03b9b8d:4e496e4e:12216bae987:-7e9f&scan=70#scan70

Sohn von Anton Peschke (und der Barbara Wöhle)

Sohn des Johann Christoph Peschke (und der Anna Barbara Hanisch)

und so weiter...
(ab hier solltest Du alleine weiterkommen, oder?)

Gruß,
Mario
Mario
Administrator
 
Beiträge: 663
Bilder: 653
Registriert: Mo 5. Apr 2010, 01:01
Wohnort: Rendsburg

Re: Suche nach meinen Wurzeln in Böhm.Leipa

Beitragvon Fli » Do 25. Feb 2016, 20:43

Hallo Mario
Herzlichsten Dank,das ging wirklich schnell.
Leider hatte ich Kurrentschrift nur ein Jahr in der Schule im "Zeichenunterricht"
Auf den Seiten die du mir verlinkt hast, konnte ich die Daten zwar herauslesen, aber selber weitersuchen
schaff ich nicht.
Trotzdem herzlichsten Dank nochmal, vl. kann meine Tochter weitersuchen.

DANKE;DANKE :D
Fli
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 23. Feb 2016, 12:34

Re: Suche nach meinen Wurzeln in Böhm.Leipa

Beitragvon Mario » Fr 26. Feb 2016, 20:09

Ich selber (Jahrgang 1979) habe mir das Lesen der Schrift auch selber beigebracht. Das schaffst auch du! ;)

Mir persönlich hat dieses Buch dabei sehr geholfen: http://www.amazon.de/Warum-nicht-mal-deutsch-Schreibschrift/dp/3767212412

Als Tip für die weitere Suche:
Immer auch auf die Herkunftsorte der Großeltern (wenn angegeben) achten.
Wenn dies andere Orte sind, so ist dies meist ein Zeichen, dass der Vater dort geboren wurde.
Auch kann man nach den Heiratsdaten der Eltern suchen. Meist waren die Kinder ehelich geboren und somit hat man einen Zeitpunkt vor dem die Heirat gelegen haben muss. Dort stehen vielleicht weitere Daten die einem helfen.

Und wenn Du garnicht weiterkommst, melde Dich kurz. Dann schaue ich für Dich nochmal weiter nach...

Schönes Wochenende!
Mario
Mario
Administrator
 
Beiträge: 663
Bilder: 653
Registriert: Mo 5. Apr 2010, 01:01
Wohnort: Rendsburg

Re: Suche nach meinen Wurzeln in Böhm.Leipa

Beitragvon torsten » Di 8. Aug 2017, 00:08

Hallo Fli,
meine Tante leider verstorben hieß Anni Peschke und kommt auch aus der Gegend sie ist nach dem Krieg 50 Km westlich von Berlin umgesiedelt worden.
torsten
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 8. Jul 2014, 18:42


Zurück zu Allgemeiner Vorstellungsbereich und Offtopic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast